Sabine Groten Design

Menü

YOUNG ARTISTS ON THE ROAD/Aachener Kunstroute
Gewinnerin des Nachwuchspreises der Kunstroute

BACK
YOUNG ARTISTS ON THE ROAD/Aachener Kunstroute
Bilder: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Zum ersten Mal wurde der Preis der Aachener Kunstroute verliehen. Eine Initiative privater Galerien, Aachener Museen und Kunstvereine unterstützt damit junge Künstler und Künstlerinnen in einer der schwierigsten Phasen ihrer künstlerischen Karriere: zwischen dem Abschluß des Studiums und der Bewährung im freien Kunstmarkt und Kunstbetrieb. Die Auswahl der in diesem Jahr geförderten Künstler wurde von einer Jury bestimmt, die sich aus Vertretern der oben genannten Institutionen zusammensetzte.


DAMENWAHL: Die drei Preisträgerinnen vertreten nicht zufällig ein ungewöhnlich breites Spektrumkünstlerischer Medien und Positionen. Gleichzeitig erscheinen die Arbeiten auch wie Momentaufnahmen der jeweiligen Hochschulen, deren Absolventinnen sie sind. Die Academie Beeldende Kunsten Maastricht und der Fachbereich Design an der Fachhochschule Aachen sind für die Region und ihre national übergreifende künstlerische Infrastruktur wesentlicher Impulsgeber.

Das Interesse, das Engagement und die Resonanz, die ein solches Pilotprojekt bei Initiatoren, Förderern und nicht zuletzt auch beim Publikum findet, wird uns ermutigen,den eingeschlagenen Weg weiterzugehen: mit der gleichen Neugier, der gleichen selbstkritischen Differenzierung und einer großen Offenheit für diejenigen, die -vielleicht-, ”die Kunst von morgen” machen werden.

Helga Scholl, Galerie S.

Bildmaterial: Sabine Groten, Eugenia Torbin

nach oben